Workshop 3: VR, AR, MR

13.00 - 14.00

Das Ars Electronica Center widmet sich in seinem neuen Labor der Virtual, Mixed und Augmented Reality. Neuste VR-Technologien wie die HTC Vive und Oculus Rift treffen hier auf DIY-Geräte wie Google Cardboard, gezeigt werden VR-Applikationen aus Film, Gaming und Animation, aber auch künstlerische Ansätze und Arbeiten. Zentrales Element ist auch die Auseinandersetzung mit der Geschichte der virtuellen Realität. Woher kommt das Streben nach Immersion in andere Welten, und welche Medien machte sich der Mensch im Lauf der Zeit für diese Zwecke zu nutzen?

Zeit

Dienstag,
13.00 - 14.00

Ort

Ars Electronica Center