Horst
Hörtner

Horst Hörtner ist Medienkünstler und Forscher. Er ist Experte in der Gestaltung von Mensch-Computer-Interaktionen und hält mehrere Patente auf diesem Gebiet. Horst Hörtner war Gründungsmitglied des Ars Electronica Futurelab im Jahr 1996 und leitet dieses Atelier/Labor seit dem Gründungsjahr. Seit den 1980er Jahren arbeitet er im Bereich der Medienkunst and war Mitgründer von „x-space“ in Graz 1990. Horst Hörtner arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft und hält regelmäßig Vorträge und spricht bei zahlreichen internationalen Konferenzen und an Universitäten.

2016 gelang es Horst Hörtner und dem Ars Electronica Futurelab in Kooperation mit Intel, einen neuen Weltrekord aufzustellen: Bei einer Performance für einen Image-Film des weltbekannten Chip-Herstellers stiegen 100 Spaxels gleichzeitig in die Luft – ein ehrgeiziges Vorhaben, das unter den Vorzeichen eines gelebten Teamgeistes gemeistert werden konnte.

Spaxels unterscheiden sich von gewöhnlichen Drohnen dadurch, dass sie sich im Schwarm bewegen. Die 700 Gramm schwere Quadrocopter können theoretisch bis zu 30 km/h schnell und 600 Meter hoch fliegen. Untereinander halten sie einen Abstand von sechs Metern, die Orientierung funktioniert mittels GPS.

Mit der Ankunft des Spaxels-Teams am Flugplatz Ahrenlohe in Tornesch bei Hamburg erreichte die bis in die Fingerspitzen motivierte Crew des Ars Electronica Futurelab das Ziel einer einjährigen Entwicklungsarbeit für Intel. Statt den bisher maximal 50 mit LED-Modulen bestückten Quadrocoptern sah das Szenario diesmal eine Performance von 100 Quadrocoptern vor, die zu einem eigens komponierten Sound gemeinsam in den Himmel steigen sollten.

„Wer sagt denn, dass man nicht auch mit 100 Drohnen gleichzeitig fliegen kann? Und wer sagt, dass solche Spaxels in einigen Jahren nicht so klein wie heutige Bildschirm-Pixel gebaut werden können? Nur mal angenommen, es wäre so – wer würde noch vor einem flachen Bildschirm hocken, wenn er oder sie ein tatsächlich dreidimensionales Bild sehen und damit interagieren könnte?“

So skizziert Horst Hörtner die Vision, die ihn und sein Team seit Anfang 2012 antreibt. Hören Sie auf den Österreichischen Tourismustagen in Kooperation mit dem Ars Electronica Festival, was der Futurelab Senior Director über die neuesten Entwicklungen der Technologie zu berichtet hat: 

Zeit

Montag,
14.45 - 15.15

Ort

Postcity